Würgeengel


Würgeengel

nach dem Film von Luis Bunuel   ♦    ein Projekt von René Hanauer

„Stelle dir Menschen vor in einer unterirdischen Wohnstätte mit lang nach aufwärts gestrecktem Eingang, […] von Kind auf sind sie in dieser Höhle festgebannt mit Fesseln […]; sie bleiben also immer an der nämlichen Stelle und sehen nur geradeaus vor sich hin, durch die Fesseln gehindert, ihren Kopf herumzubewegen; von oben her aber aus der Ferne von rückwärts leuchtet ihnen ein Feuerschein; zwischen dem Feuer aber und den Gefesselten läuft oben ein Weg hin, längs dessen eine niedrige Mauer errichtet ist ähnlich der Schranke, die die Gaukelkünstler vor den Zuschauern errichten, um über sie weg ihre Kunststücke zu zeigen.“

(Platon, Politeia, 514.)

Ein Film als Live-Ereignis – das, nur im Central-Theater Esslingen!

Hiermit wird zu einer besonderen Veranstaltung geladen, die sich inhaltlich und formal an der Schnittstelle zwischen Abendgesellschaft, Kinofilm, Performance und Installation orientiert. Außerdem ist es eine Hommage an die Ästhetik des Stummfilmes und die 20er Jahre. Das Ganze findet im neueröffneten, ehemaligen Kino statt.


Vorstellungen:

Premiere:  2. März 2018,  20.00 Uhr   Kunstdruck CentralTheater
Weitere Vorstellungen: 3.-5. März 2018, 20.00 Uhr   Kunstdruck CentralTheater