Heaven


Heaven

Nach dem Theaterstück von Georg F. Walker

Regie: Leonardo R.   ♦   Technische Leitung: Martin Fochler   ♦   Schauspiel: Ed Gaietto, Daniel Wicklow, Olcayto Uslu, Frederike Wiechmann, Jonathan Springer, Jiwoon Ha

Sechs Personen, deren Charkatere und Existenzen unterschiedlicher nicht sein könnten, verbinden sich in dem Wunsch nach einer Zugehörigkeit und Identität. Sie alle sind auf der Suche nach einer Möglichkeit eine Welt zu schaffen, die ihnen einen Platz lässt.

Eine Welt, die in der nahen Zukunft zu liegen scheint, noch nicht erreicht, aber bedrohlich nah. Eine Dystopie in der Kulisse eines Stadtparks, in dem alle aufeinander treffen in ihren mehr oder weniger erfolgreichen Lebenswegen.

“Heaven” zeigt menschliche Handlungen, die immer zumindest die Möglichkeit eines Extrems bieten und sich in einer extremen Umgebung noch potenzieren. In einer Gesellschaft, die von Vorurteilen und Lügen geprägt ist, versucht der Mensch sich zurechtzufinden, ist auch daran beteiligt, dass die Realität so ist und wird zum Handeln gezwungen, spätestens dann, wenn er die eigene Existenz gefährdet sieht..


Vorstellungen:

 

Premiere: 29.Mai 2015, KOMMA Esslingen
Weiter Vorstellungen: 19.Juni 2015, KOMMA
                                               05.Juni 2015, Theater im Romanischen Keller                                                                                                     Heidelberg
                                                 11.Juli 2015, Theater Verlängertes Wohnzimmer Berlin
                                                 12.Juli 2015, Kunstforum Belziger I e.V. Berlin